Zulassungsfreie Anhänger

Seit 2008 gibt es bei Gespannen (bspw. landwirtschaftliche Zugmaschine und Hänger) laut Gesetz eine Haftungsteilung. Auftretende Personen- und Sachschäden werden i.d.R. von der Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung der landwirtschaftlichen Zugmaschine nur noch zu 50 % entschädigt, der Halter des Anhängers zahlt die verbleibenden 50 % des schuldhaft verursachten Schadens. Hinzu kommt, dass bei den Haftpflichtversicherern im Rahmen der Betriebshaftpflichtversicherung für zulassungsfreie Anhänger nur Versicherungsschutz bei einem Betrieb bis 25 km/h, teilweise beschränkt auf nicht öffentliche Wege gewährt wird.

Um Haftungslücken zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen daher ausdrücklich für jeden Anhänger eine separate Kfz-Haftpflichtversicherung.

Jahresprämie je zulassungsfreier Hänger € 27,- netto

Zum Formular

 

Bei Fragen helfen Ihnen unsere Kfz-Abteilungen unter den Nummern:
07524 / 9752-53 und -63 (Bad Waldsee)
07134 / 9118-118 und -112 (Weinsberg)

gerne weiter.

LBV-Unternehmensberatungsdienste GmbH

Service-Zentrum Süd 

Holzstraße 15 ∙ 88339 Bad Waldsee ∙ Tel.: 07524 / 9752-0 ∙ FAX: 07524 / 9752-88
E-Mail: service-sued@remove-this.lbv-u.de

Service-Zentrum Nord 

Gärtnerstraße 5 ∙ 74189 Weinsberg ∙ Tel.: 07134 / 9118-0  FAX: 07134 / 9118-190
E-Mail: service-nord@remove-this.lbv-u.de

Kontaktformular

Base Form

Ihre Nachricht an uns