Todesfallabsicherung

Es lohnt sich nachzudenken, wie das Leben für die Angehörigen weitergeht, wenn der Alleinverdiener nicht mehr da ist.

Fragen, die Sie sich stellen sollten: 

Wie ist das bisherige Einkommen gesichert?
Sind die Kosten für Kredite oder Baufinanzierungen gedeckt?
Wer trägt die Kosten für Haus und Hof?

Die Leistungen aus der Witwen-/Witwerrente oder der Waisenrente reichen in keinem Fall auch nur annähernd aus, den gewohnten Lebensstandard aufrecht zu erhalten. Als Selbständiger kann durch Ihr Ableben die Existenz Ihres Betriebes gefährdet sein.

Verschiedene Risikolebensversicherungs-Systeme stehen zur Verfügung:

• Risikoversicherung mit gleichbleibender Versicherungssumme 
• Risikoversicherung mit fallender Versicherungssumme 
• Verbundene Risikoversicherung (zwei Personen versichern sich gegenseitig)

Eine Risikolebensversicherung bietet zu günstigen Beiträgen umfassenden Schutz. Dabei kann die Risikoabdeckung individuell erfolgen.

Highlights

• individuelle Bedarfsanalyse
• konstante bzw. gegenseitige Partnerabsicherung
• garantierte Beiträge
• Nachversicherungsgarantie
• vorgezogene Todesfallleistung
• Beitragsermäßigung aufgrund individueller Merkmale
  (Ausbildung, Familienstand, Raucherstatus, etc.)

Beispiel:

Landwirt 40 Jahre, verheiratet, Nichtraucher
Laufzeit 25 Jahre, Versicherungssumme 250.000 €
Monatsprämie ab 40,- €

Welche Art der Risikolebensversicherung ist für Sie die passende?
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Lassen Sie sich ein konkretes Angebot von unseren Spezialisten unterbreiten.

LBV-Unternehmensberatungsdienste GmbH

Service-Zentrum Süd 

Holzstraße 15 ∙ 88339 Bad Waldsee ∙ Tel.: 07524 / 9752-0 ∙ FAX: 07524 / 9752-88
E-Mail: service-sued@remove-this.lbv-u.de

Service-Zentrum Nord 

Gärtnerstraße 5 ∙ 74189 Weinsberg ∙ Tel.: 07134 / 9118-0  FAX: 07134 / 9118-190
E-Mail: service-nord@remove-this.lbv-u.de

Kontaktformular

Base Form

Ihre Nachricht an uns
Datenschutz*